Technische Daten

1.Motor:                              1.500 W bürstenloser Gleichstrom-Motor 

                                           (wenig Verschleiß und lange Haltbarkeit)

2.Batterie:                           60 V  Litium-Ionen-Akku, 12-20 AH                              

3.Netto-Gewicht:                70 kg

4.Brutto-Gewicht:               75 kg

5.Zuladung:                        maximal 180 kg

6.Ladezeit:                         4-6 Stunden

7.Geschwindigk:                maximal 45 km/h

8.Leistung:                         95 N m

8.Reichweite:                     maximal 60 km pro Akkuladung 90 %

9.Bremsen:                         Vorder-und Hinterbremse 

                                           hydraulische Scheibenbremsen (Öl)

10. Bremsweg:                   bei 20 km/h trocken: ≤ 1 m; nass: ≤ 3 m.

10. Steigungswinkel:          maximal 18°

11. Reifenkennung:            225 / 55 - 8

11. Produktmaße:              1950*370*750 mm

12. Verpackung:                 1750*380*750 mm

13. Verpackungsart:           Karton

 

Der Akku ist vor Über-und Unterspannung geschützt.

Akku-Ident-Nummer:          18650

 

Ladezyklen:                         800-1.000 mal, und zwar erst von 5 %-100% Ladung.

 

Akkuladegerät:                    1. Die Eingangsspannung (AC): 100-240V  50/60  HZ

                                            2. Die Ausgangsspannung (Gleichstrom): 67,2 V ~ 2,0 A

Wichtig: Alle Daten stammen vom Hersteller und wir übernehmen dafür keine Haftung. Alle Daten sind Circa-Werte.

Bedienungsanleitung

Bestandteile des E-City-Rollers

1. Lithiumbatterie

Die Batterie ist UL- und CE-zertifiziert, sicher und zuverlässig: Die Lebensdauer beträgt das ca. Dreifache einer Blei-Säure-Batterie, das Gewicht beträgt 1/3 einer Blei-Säure-Batterie. Anerkannt als grüne Energie, keine Umweltverschmutzung im gesamten Prozess der Produktion und Nutzung. Durch den Aufbau setzt sie schnell ungeahnte Energien bei der Beschleunigung frei. Die vorgesehene Aufladungsspannung beträgt 220V Wechselstrom, also an jeder normalen Haushaltssteckdose in Deutschland. ACHTUNG! Die Batterie steht unter Hochspannung! Das Öffnen – besonders ein gewaltsames Öffnen – ist strengstens untersagt. Es besteht dann Lebensgefahr!  

2. Motor

Der Motor besteht aus hochwertigem Stahl, ist bürstenlos und daher extrem verschleißarm und langlebig.  

3. Rahmen

Die fortschrittliche Technologie des automatischen Rohrbiegens, des  Roboterschweißens und des Sandschleifens verleihen unserem Verhikel eine gewisse Stabilität und somit zu einer sicheren Fahrt. 

4. Reifen

Die Verwendung von ultrabreiten Strandauto-Vakuumreifen mit gerader Körnung und  hoher Verdichtung sorgen für bessere Stabilität und mehr Grip. Der Bremsweg ist kürzer. Sie sorgen für sicheres, komfortables und weiches Fahren. 

5. Scheibenbremse

Die extrem wirkungsvolle hydraulische Scheibenbremse auf Ölbasis sorgt für schnellen Stand, manchmal zu schnell. Daher sollten Sie das Bremsen an einem verkehrssicheren Ort – beispielsweise auf einem Parkplatz – üben, bevor Sie sich ins Getümmel stürzen. 

Sonstiges

1. Reperatur

Um die Reperaturen oder die richtigen Ersatzteile leichter zu finden, hat jeder Roller eine Motor-und eine Karosserienummer. Falls ein Schaden eintritt, teilen Sie uns diesen bitte unter den Kontaktdaten im Impressum mit. Falls ein Schaden innerhalb der Gewährleistungszeit eintritt und nicht durch falschen Gebrauch oder Verschleiß zustande kam, werden wir ihren City-Roller in einem qualifizierten Betrieb unserer Wahl auf unsere Kosten reparieren lassen, wenn dies nötig ist. Der Betrieb darf sich in der Regel nicht weiter als 20 km von ihrem Wohnort befinden. Handeln Sie nicht eigenmächtig, sondern sagen Sie uns Bescheid im Mängelfall. Sonst tragen Sie die Kosten. 

2. Garantie / Gewährleistung

Die Garantie bzw Gewährleistung umfasst nach deutschem Recht 2 Jahre, und zwar auf alle nicht verschleißfähigen Teile wie Motor und Akku. Ausgenommen sind Reifen, Bremsen und ähnliche Verschleißteile. Die Gewährleistung wird von der Load and Drive (e.U.) gewährt.                                                                                                               

3. Sicherheit 

Für unseren Roller ist ein Führerschein der Klasse AM, A, A1, A2 oder B (Pkw) nötig. Versichern Sie das Fahrzeug, bevor Sie am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.Es besteht HELMPFLICHT für diesen Roller. Aufgrund der Beschleunigung und des Bremsverhaltens raten wir zum vorherigen Üben auf nicht öffentlichen Flächen, um ein Gefühl für den Roller zu bekommen. Bei Regen bitte sehr vorsichtig fahren. Bei der Reifenbreite ist Aquaplaning möglich. Bei Schneefall und Glätte raten wir von einer Benutzung ab. Auch bei Straßenschäden ist eine vorsichtige Fahrweise nötig. Unser City-Roller ist zwar gut gefedert, aber harte Schläge für ein High-Tech-Gerät waren noch nie von Vorteil. Bei Regen und Schnee kann die Bremsleistung variieren. Das ist ansich ein physikalisch normaler Vorgang, weil Feuchtigkeit die Bremsreibung reduziert. 

4. Vor dem Start

Unser Roller wird mit mittlerer Akku-Ladung geliefert. Zudem wurde das Vorderrad aus Transportgründen abgenommen und muß montiert sowie die Vorder-Bremse eingestellt werden Dafür gibt es ein Anleitungsvideo. Wichtig: Das mit gelieferte Netzteil zum Laden des Akkus wird zuerst in den Akku, dann erst in die Steckdose gesteckt. Nach dem Laden erst den Stecker der Steckdose ziehen, dann den Stecker am Akku. Keine Sorge vor Stromschwankungen: Der Akku besitzt einen Über- und Unterspannungsschutz. Das Ladegerät besitzt 2 LEDs, eine rote und eine grüne. Grün bedeutet: Voll geladen. Bitte niemals den Akku ganz entleeren, das verringert die Lebensdauer. Bei Nichtgebrauch verliert der Akku pro Monat ca. 5 % seiner Ladung, also ein technisch hervorragender Wert. 

Ladungs-Anzeigen auf dem Display

Wenn der unterste Balken blinkt, bitte nachladen. Das Speichervolumen ist dann unter 10 % gesunken.

5. Wartung

Schützen Sie ihren E-City-Roller so gut es geht vor extremen Witterungseinflüssen, vor allem den Akku sowie die elektrischen Anschlüsse. Obwohl alles hervorragend abgedichtet ist, sind insbesondere bei Gewittern Kurzschlüsse möglich. Wo kein Schutz möglich ist, nehmen Sie zumindest den Akku mit ins Trockene.

©2023 Load and Drive-Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 

Impressum
Datenschutz
AGB´s
Widerrufsbelehrung